Unsere Suche nach der „Lila-Milka-Kuh“ auf dem Hövelshofhoevelshof 16 05

Am 29.6.16 haben wir, die Klasse 6e, die Reise zum Hövelshof in Urft angetreten.

Auf dem Hövelshof ist echt was los. Zwischen 2 Eseln, 2 Hunden, Pferd und Pony und ein paar Ziegen leben über 220 Milchkühe plus deren Jungtiere. Als erstes wurden wir von dem Hund Lexy und der Bäuerin Fr. Thelen begrüßt. Sie hat uns in den Kälbchenstall geführt. Die Kleinen sind in verschiedene Altersstufen unterteilt: von 2 Tagen bis zu mehreren Wochen. Leider werden alle männlichen Kälbchen nach 2 Wochen verkauft, weil der Hövelshof Milch produziert und Bullen keine Milch geben. Wir durften sie mit Nuckeleimern füttern und sie streicheln. Danach haben wir uns das Futter angeguckt.
Es muss in einem Mischwagen gemischt werden, wir durften auch einen Blick hinein werfen. Das war sehr spannend.
hoevelshof 16 06Als nächstes waren wir bei den trächtigen Kühen (Schwangeren) die in den nächsten Stunden bzw. Tagen ihr Kalb zur Welt bringen werden.  Plötzlich kam auch Amy, der zweite Hund. Wir sind den Weg weitergegangen zu dem Pony und einem Haflinger. Sie wurden von fast jedem von uns einmal kräftig geknuddelt. Im nächsten Stall waren 220 große Kühe. Dort haben wir sehr viel gelernt, z.B. dass es Salzsteine oder Bürsten für Kühe gibt. Kratzbürsten tun bestimmt gut! Wir waren auch im Melkkarussel. Dort haben wir uns sehr gefreut, dass wir die Kühe mit der Hand vormelken durften.
Es war auch sehr toll,  dass wir das Melkgeschirr anlegen und die Kühe melken durften. Wir haben mit 4 Kühen schon 10 Liter Milch zusammen bekommen. Schließlich durften wir einen köstlichen selbstgemachten Kuchen von Frau Thelen genießen, der „Muh“- Kakao war auch sehr lecker. Mit vollem Magen schossen wir viele Fotos von den Ziegen und Eseln und dann mussten wir die Heimreise antreten. Auf dem Bauernhof wurden sehr viele Fragen von uns beantwortet und es wurden viele Freundschaften mit den süßen Tieren geschlossen.

Es war ein unvergesslicher Tag.


Ein Bericht von Ronja, Awa, Anna und Keanu aus der Klasse 6e.