Lernen mit allen Sinnen im NW -  Unterricht

lernen mit allen sinnen 16 1
Die 6b behandelt zurzeit das Thema „Aggregatzustände von Wasser“ im NW- Unterricht. Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es unter anderem, sich ein szenisches Spiel zu überlegen, wie man die drei Zustandsformen fest – flüssig – gasförmig durch Mitschülerinnen und Mitschüler darstellen lassen kann.lernen mit allen sinnen 16 2

Eine besonders schöne Idee hatte dabei Connor. Er ließ die Kinder für den festen Zustand ganz eng zusammenstehen und sie durften sich nur ein wenig bewegen. Für den flüssigen Zustand sollten die Kinder ihren Abstand vergrößern, sich frei bewegen und wild und ungeordnet durcheinandergehen. Für den energiereichsten Zustand, gasförmig, sollten die Kinder sich nun frei und möglichst schnell im Raum bewegen (natürlich ohne irgendwo anzuecken oder zu stürzen!).

lernen mit allen sinnen 16 3Dieses „Lernen mit allen Sinnen“ ist in der Physikdidaktik sehr hoch angesehen und kommt auch durch die Montessori- Bewegung immer mehr in die Regelschulen. Aber vor allen Dingen hat es den Schülerinnen und Schülern enorm viel Spaß bereitet!  So sollte das Erlernte langfristig haften!

 

 

 


 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

26.04.18
Boys'n Girls Day

30.04.18
bew. Ferientag

01.05.18
Tag der Arbeit

16.05.18
2. Eltern- und Schülersprechtag

Zum Seitenanfang