Besuch von Frau Hofstetter in unserer neuen französischen Austauschschule!

franz partnerschule 16 4

Im Südwesten Frankreichs, 1050 km von Mechernich entfernt, liegt die schöne Stadt Brive-la-Gaillarde in der Region Nouvelle-Aquitaine (480 km von Paris und 200 km von Bordeaux entfernt). Mit ihren rund 46.000 Einwohnern hat sie einen ganz eigenen Charme und strahlt eine eindrucksvolle Ruhe aus.

franz partnerschule 16 3Hier befindet sich unsere neue Austauschschule, das Collège Jean LurÇat. An diesem werden ca. 650 Schülerinnen und Schüler von 100 Lehrern in den Jahrgangsstufen 6 – 10 unterrichtet. Dank des wachsenden Interesses an der deutschen Sprache wurde in jeder Jahrgangsstufe jeweils eine bilinguale Klasse (classe „bilangue“) eingerichtet. Das bedeutet, dass die Schüler dieser Klassen nicht nur Deutschunterricht haben, sondern dass auch der Unterricht in manch anderen Fächern in deutscher Sprache stattfindet. Zurzeit nehmen daran etwa 40 Schülerinnen und Schüler teil.

In den Herbstferien besuchte unsere Französischlehrerin Catherine Hofstetter unsere neue Partnerschule.

franz partnerschule 16 9Die Schulleiterin, Madame Annie Martin sowie die dortige Deutschlehrerin, Madame Bernadette Tison bereiteten ihr einen warmherzigen Empfang. Ziele dieser ersten Begegnung waren - neben der Besichtigung der Schule - vor allem die Organisation sowie die Planung des weiteren Austauschs. Erste Kontakte zwischen unseren Schülern der beiden Wahlpflichtkurse Französisch des 7. und 8. Jahrgangs mit den französischen Schülern bestehen bereits seit April 2016. Sie schreiben einander Briefe, in denen sie sich gegenseitig über ihre Vorlieben, Hobbys und Urlaubserlebnisse berichten. Natürlich stellen sie auch ihre Familien mit Eltern, Geschwistern und Haustieren vor.

Während einer Unterrichtsstunde, die hier 55 Minuten dauert, begrüßte Frau Catherine Hofstetter eine der beiden Sprachklassen, die am Austausch beteiligt sind. Im „Gepäck“ hatte sie die von unseren Schülern des 7. Wahlpflichtkurses Französisch mit viel Motivation vorbereiteten Briefe. Aufgeregt nahmen die französischen Schüler die an sie persönlich gerichteten Briefe in französischer Sprache entgegen.franz partnerschule 16 6

franz partnerschule 16 2Der Schwerpunkt des Austauschs dient dem Spracherwerb sowie dem Kennenlernen der jeweils anderen Kultur und des Schul- und Alltagslebens. So werden uns die französischen Schüler bereits eine Woche im Juni 2017 in Mechernich besuchen. Die Rückbegegnung wird im Herbst 2017 mit einem Besuch in Brive-la-Gaillarde erfolgen.

 

 

 


 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

26.04.18
Boys'n Girls Day

30.04.18
bew. Ferientag

01.05.18
Tag der Arbeit

16.05.18
2. Eltern- und Schülersprechtag

Zum Seitenanfang