Berufsinformation einmal anders – m und e truck 16 1
Der Metall- und Elektro-Info-Truck an der Gesamtschule Mechernich

Am 14. und 15.12.2016 sollte der Unterricht und besonders die Berufsorientierung für den Jahrgang 8 und hier vor allem für die Schülerinnen und Schüler der drei Wahlpflichtkurse Arbeitslehre Technik / Wirtschaft, der MINT-AG und der Freestyle Physik-AG etwas anders aussehen.

m und e truck 16 2An diesen Tagen gingen sie mit ihren Fachlehrern für jeweils eine Doppelstunde zum M+E-Info-Truck.

Dieser informiert erlebnisorientiert über die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektro-Industrie. Auf zwei Etagen bietet der Info-Truck verschiedene Möglichkeiten, die beiden großen Berufszweige theoretisch und praktisch näher kennen zu lernen.

In der unteren Etage gelingt dies mit anschaulichen Experimentierstationen, an denen die Faszination Technik greifbar und erlebbar wird. Die Schülerinnen und Schüler können selber eine CNC-Maschine programmieren und damit ein Werkstück fräsen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit zu erfahren, wie ein Aufzug gesteuert wird oder wie man mit Elektronik-Bausteinen eine Lampe zum Leuchten bringt.

m und e truck 16 3Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler an den Experimentierstationen war enorm. Hier erhielten sie einen Einblick in die praktischen Ausbildungsinhalte der Berufe in der Metall- und Elektroindustrie.

In der oberen Etage geht es vorwiegend um die Theorie zur Berufskunde. Multimedial erfahren die Schülerinnen und Schüler unter anderem durch kurze Videosequenzen interessante Aspekte der verschiedenen Berufe. Deutlich wird auch, dass Inhalte unterschiedlicher Berufe ähnliche Ausbildungsinhalte und Tätigkeiten aufweisen und daher ggf. ein Spektrum von Ausbildungsberufen in Frage kommt. Das verdeutlicht, wie wichtig Information und Beratung bei der Berufswahl sind.m und e truck 16 4

Bemerkenswert ist auch der 1,5 Quadratmeter große Multitouchtable: Dort können bis zu sechs Schülerinnen und Schüler gleichzeitig Arbeitsplätze und Berufe der Metall- und Elektro-Industrie erkunden und selber an der Produktion eines Autos mitwirken.

Der Info-Truck ist somit ein außerschulischer Lernort, der direkt zur Schule kommt und die Schülerinnen und Schüler können neue theoretische und praktische Erfahrungen für ihre berufliche Qualifikation sammeln.

m und e truck 16 5Somit erspart der Truck weite Wege, bündelt vor Ort verschiedene Berufsbereiche und gibt vielfältige und spannende Einblicke in die Berufsfelder. Da der Truck zwei Tage lang an der Gesamtschule in Mechernich stand, hatten alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 die Chance und Zeit, diese besondere Einrichtung eingehend zu erkunden und waren begeistert. Am Ende stand für alle Beteiligten fest: Um den E- und M-Info-Truck werden sich die Lehrerinnen und Lehrer der Gesamtschule auch weiterhin für alle Jahrgänge bemühen!

 

 

 


 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

26.04.18
Boys'n Girls Day

30.04.18
bew. Ferientag

01.05.18
Tag der Arbeit

16.05.18
2. Eltern- und Schülersprechtag

Zum Seitenanfang