Gesamtschule beim Euregionalen SprachenfestEuregio Sprachfest 17 06

Als zertifizierte Euregioprofilschule wurden wir von der Region Aachen zu Beginn des Jahres zu einem ganz besonderen Event eingeladen: dem ersten „Europäischen Sprachenfest“, einem Treffen deutscher, niederländischer und belgischer Schülerinnen und Schüler im Energeticon in Alsdorf. Wir meldeten uns mit vier Schülerinnen und Schülern des WP-Französisch-Kurses der Klassen 6 an.

Euregio Sprachfest 17 05So fuhren wir am 31. Mai in aller Frühe von Mechernich aus los – Erftstadt – Kerpen – Düren – und bogen hinter Eschweiler Richtung Norden ab. Nach einer knappen Stunde trafen wir an der ehemaligen Kokerei der Zeche Anna in Alsdorf ein. Neben den tollen alten Fabrikgebäuden fielen uns die CSP-Kollektoren und die auf der Wiese liegenden Windradflügel sofort ins Auge. Weil wir staufrei bis Alsdorf durchgekommen waren, konnten wir sogar vor Beginn der Veranstaltung schon ein bisschen das Gelände erkunden. Wir wurden sehr freundlich in Empfang genommen, Kekse, Äpfel und Getränke standen schon bereit – der Start versprach einen tollen Tag.

Nach der offiziellen Begrüßung, zu der sogar unsere Regierungspräsidentin Frau Walsken angereist war, wurden vier weitere Schulen als Euregioprofilschulen ausgezeichnet. Darauf folgte eine Rede über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Euregio, gehalten auf Niederländisch. Da konnten die vier Französisch-Schüler der Klasse 6 dann nicht mehr folgen.

Als es endlich rein in die Ausstellung ging, wurde wieder auf Deutsch umgestellt – ein Glück. Sonst hätten wir die vielen Informationen über fossile Brennstoffe und Solarenergie, die Arbeit in einem Bergwerk und die physikalischen (Mitmach-)Experimente ja nicht verstanden! Das wäre wirklich schade gewesen.Euregio Sprachfest 17 03

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer kurzen Pause (die wir für eine Rückkehr zu den Mitmachexperimenten nutzten), ging es dann in die Selbst-Bastelphase. Dank der fachkundigen Anleitung der Helfer und unserer eigenen Bastel-Talente fuhren wir am Ende des Tages nicht nur mit neuen Ausgaben der Euregio-Unterrichtsmaterialien „vis-a-vis“ nach Hause, sondern hatten auch noch jeder einen eigenen Handventilator.

Euregio Sprachfest 17 01Auf dem Rückweg stoppten wir dann noch kurz am Tagebau Inden, wo über Tage Braunkohle abgebaut wird. Nachdem wir auf dem Energeticon-Gelände nämlich in einer Schaufel eines Schaufelradbaggers gestanden hatten, mussten wir uns so ein Gerät mal „live“ ansehen.

Voll mit unvergesslichen Erlebnissen, viel Lachen, ein bisschen Lernen und tollen Erinnerungen kamen wir erst weit nach Schulschluss wieder in Mechernich an. Trotzdem waren alle vier Mitfahrer traurig, dass im kommenden Jahr wahrscheinlich andere Schülerinnen und Schüler an diesem Treffen teilnehmen werden – zu groß war der Spaß!

Merci! Bedankt! Dankeschön!

 

 


 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

29.09.17
1. Sitzung Schülerrat

02.10.17
bew. Ferientag

03.10.17
Tag der deutschen Einheit

11.10. - 19.10.17
Frankreichaustausch

23.10. - 04.11.17
Herbstferien

Zum Seitenanfang