DELF - Prüfungen bestanden - herzlichen Glückwunsch! DELF

Bereits zum vierten Mal beteiligten sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 und 8 an den Prüfungen vom Institut franÇais, um das DELF-Sprachdiplom zu erwerben. Das Diplôme d´Études en langue franÇaise (DELF) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache – man kann es in mehr als 125 Ländern erlangen.

Ein halbes Schuljahr bereiteten sich die Schülerinnen und Schüler in der DELF-AG intensiv auf die Prüfung vor. Sie sprechen französisch, lernen viele neue Vokabeln und üben natürlich auch gezielt die einzelnen Prüfungsteile. Die schriftliche Prüfung, die aus der Textproduktion, dem Lese- und Hörverstehen besteht, fand in unserer Schule statt. Bei der mündlichen Prüfung konnten die Kandidaten ihre sprachlichen Fähigkeiten in einem Gespräch mit einem Muttersprachler im Kölner Gymnasium Kreuzgasse unter Beweis stellen.

Alle achtzehn Kandidaten der Gesamtschule der Stadt Mechernich erhielten das Sprachzertifikat DELF, davon absolvierten vierzehn Schülerinnen und Schüler aus dem Wahlpflichtkurs Französisch des Jahrgangs 6 DELF-Prim, also ihre erste mögliche Sprachprüfung, und vier aus dem Jahrgang 8 das Niveau A1 erfolgreich.

Und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Mandela erzielte 97 von 100 zu erreichenden Punkten und Louise sogar 97,5.