Erfolgreich als Börsenspekulanten boersenspiel 1

Der Wahlpflichtkurs Arbeitslehre Technik / Wirtschaft des Jahrganges 10 nahm in diesem Schuljahr erfolgreich am Planspiel – Börse der Kreissparkassen teil.
Vom 25. September bis 11. Dezember hatten die Schüler die Gelegenheit, ihr fiktives Geld im Wert von 50.000€ gewinnbringend an der Börse anzulegen.

Hierzu erhielten sie vorher Informationen rund um das Thema Börse, vor allem um das Wertpapiergeschäft. Sie betrachteten den DAX und verglichen diesen mit weiteren Börsen. Weiterhin lernten sie, wie unterschiedlich sich Firmen an der Börse entwickeln und was Veränderungen auf dem Weltmarkt an der Börse bedeuten können.
Fachbegriffe wie Aktie oder Kurs wurden den Schülern somit spielerisch nähergebracht.

Neben den traditionellen Firmen konnten die Schüler auch im Bereich ‚Nachhaltigkeit‘ Aktien kaufen. „Soziales, ökologisches und trotzdem wirtschaftlich sinnvolles Handeln wird immer wichtiger. Deshalb stehen auch bei Europas großem Börsenspiel Anlagestrategien im Mittelpunkt, die eine nachhaltige Entwicklung fördern sollen.“

(Vgl. https://www.planspiel-boerse.de/toplevel/main/deutsch/nachhaltigkeit.html)

 boersenspiel 2Nachhaltig agierende Firmen waren beim Planspiel durch ein blau-grünes Symbol gekennzeichnet. Im Endresultat hatten die Schüler somit die Möglichkeit, in zwei Bereichen ihren Depotwert zu erhöhen. Während des Planspiels lagen immer wieder Gruppen der Gesamtschule der Stadt Mechernich in einem oder sogar beiden Kategorien vorne. Die Schüler nutzten Zeit im Unterricht, aber auch zu Hause, am Wochenende oder sogar in den Herbstferien, um ihre Aktienkurse zu beobachten und Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Immer wieder gab es Veränderungen, die ins aktuelle Tagesgeschehen mit einbezogen worden sind. Bekanntlich wird zum Schluss abgerechnet und hier war ein Team unserer Schule sehr weit vorne. Die Gruppe, bestehend aus Kevin H., Vilgelim J. (beide 10f) und Dominik V. (10e), erreichte einen überragenden 2. Platz im Kreis Euskirchen und im Verband einen ansehnlichen 13. Platz.

Aber auch die anderen Kursteilnehmer haben ihre Erfahrungen im Bereich Börse gesammelt und erreichten akzeptable Plätze. Die Zweitplatzierten werden im Frühsommer zu einer Abschlussveranstaltung eingeladen und erhalten hier auch ihre Preise.