Überwältigende Teilnehmerzahl beim Pangea Wettbewerb für Mathematikpangea19

Auch in diesem Jahr nahm unsere Gesamtschule wieder am Pangea-Mathematikwettbewerb teil. Der seit dem Jahr 2007 deutschlandweit stattfindende Wettbewerb hat zum Ziel, die Freude von Schülerinnen und Schülern an MINT-Fächern - insbesondere der Mathematik - zu fördern. „Der Pangea-Mathematikwettbewerb verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst“ - so der Pangea Wettbewerbsverein e.V., der den Wettbewerb organisiert und ausrichtet. Darüber hinaus ist es ein erklärtes Ziel des Wettbewerbs, auch die Freude jener Schülerinnen und Schüler an der Mathematik zu wecken, die dem Fach bislang eher abgeneigt sind.

Auch wenn die Ergebnisse zurzeit noch durch Pangea ausgewertet und erst Anfang April bekanntgegeben werden, ist unsere Teilnahme auch jetzt schon ein voller Erfolg: Nahmen im Jahr 2018 knapp über 30 Schülerinnen und Schüler unserer Gesamtschule am Wettbewerb teil, konnten wir in diesem Jahr mit mehr als 110 Mathematikbegeisterten an den Start gehen. Das finden wir natürlich großartig!

Wir drücken unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen und hoffen, dass sich viele von ihnen für die zweite Runde am 30.04.2019 qualifiziert haben.