löwernbrunnenl 2

Hoffnung schenken – Mechernicher Schülerinnen und Schüler gedenken deportierten und ermordeten Kindern des Nationalsozialismus

löwernbrunnenl 3

 

Interessierte Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 gedachten jüdischen Kindern, die während der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Besonders die Erinnerung an die Einzelschicksale getöteter Kinder aus Mechernich und Umgebung lag ihnen dabei am Herzen.Unter dem Leitgedanken „Hoffnung schenken“ stand unser diesjähriger Beitrag anlässlich der Gedenkfeier am 28.01.2019 am Löwenbrunnen in Köln.

In den Worten Dietrich Bonhoeffers richteten sie tröstende Worte an die Opfer und sprachen ihnen symbolisch Hoffnung zu:

Von guten Mächten wunderbar geborgen. Erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

löwernbrunnenl 1

Der vorangegangene Workshop sowie die Gedenkfeier führten den Schülerinnen und Schüler die Ungerechtigkeit und Willkür, die den jüdischen Kindern widerfuhr, vor Augen und bewegte sie zutiefst. So ist die Erinnerung auch ihnen ein Anliegen geworden und soll im nächsten Jahr fortgeführt werden.