Kunstgalerie

BLICK ZURÜCK (Jahrgang 8, 2017/2018)

Der Blick in den Rückspiegel, zeigt, was gerade hinter mir passiert. Die Anwendung der Zentralperspektive als bildnerisches Ausdrucksmittel, bietet darüber hinaus die Möglichkeit, sich auch an weiter zurückliegende Ereignisse in der Vergangenheit zu erinnern, wie zum Beispiel an schöne Urlaubserlebnisse.

 

image38image37image36image35



SCHUHMONSTER – COLLAGE     (Jahrgang 7, 2016/2017)

 

Schuhprospekte haben einen großen Aufforderungscharakter und ausgeschnittene Schnürsenkel oder Schuhsohlen für sich betrachtet, bekommen hier eine neue Bedeutung und werden zu Insektenbeinen oder -fühler.

 

image43image42image40image39





ONPOS, Geräuschblasen     (Jahrgang 7, 2016/2017)

 

 

Ein wichtiges Detail der Comics sind die Geräuscheblasen. Hier haben Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs die Geräuschkulissen zu den unterschiedlichsten Situationen dargestellt: Ein Besuch im Fußballstadion, eine vielbefahrene Verkehrskreuzung oder Szenen aus der großen Pause.

 

image47image46image45image44



HILFE,ICH FALLE!   (Jahrgang 8, 2017/2018))

Zur besseren Veranschaulichung der Perspektive, haben sich die Schülerinnen und Schüler paarweise in Zentralperspektive dargestellt. Die Hell-Dunkel-Schattierung des Hintergrundes verstärkt den Effekt der Dreidimensionalität zusätzlich.

image58image57
image55image54image52image51image51image50image49







VER-RÜCKTE TYPEN      (Jahrgang 7, 2017/2018)
In dieser Unterrichtsreihe benutzten die Schülerinnen und Schüler Abbildungen aus Hochglanzmagazinen. Die hier abgebildeten Schönheitsideale werden zerschnitten und, entgegen dem vorherrschenden Körper-und Fitnesskult, wieder zu neuen interessanteren Typen zusammengesetzt.

 

image62
image60

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok