Die Gesamtschule der Stadt Mechernich

ist eine Schule der Vielfalt,

eine Schule der Chancen,

eine Schule für ‚Alle‘.

 

Deshalb gibt es an unserer Schule Regeln, in denen Rechte und Pflichten klar benannt sind. Nur wenn wir diese Regeln einhalten, ist ein angstfreies, friedliches Miteinander möglich.

               

1. Ich möchte freundlich und rücksichtsvoll behandelt werden.

   Deshalb verpflichte ich mich:

  • mich hilfsbereit, freundlich und respektvoll zu verhalten,
  • Niemandem weh zu tun ( mit Waffen, durch Beschimpfungen oder Provokationen),
  • Streit zu schlichten
  • Niemanden zu bedrängen und auszuschließen
  • Im Schulgelände langsam zu gehen und drängle und schubse nicht.

2. Ich möchte in angenehmer Atmosphäre lernen.

     Deshalb verpflichte ich mich während des Unterrichts:

  • Gesprächsregeln einzuhalten
  • pünktlich zu sein
  • mitzuarbeiten
  • nicht zu essen oder zu trinken
  • keinen Kaugummi zu kauen
  • die benötigten Unterrichtsmaterialien bereit zu halten.

3. Ich möchte, dass mein Eigentum pfleglich behandelt wird.

   Deshalb verpflichte ich mich das Eigentum anderer (Schule,

   Mitschüler, Lehrer) :

  • nicht zu beschädigen oder zu zerstören
  • zu entwenden
  • zu beschmieren.


4. Ich möchte in einem sauberen und ordentlichen Umfeld lernen.

     Deshalb verpflichte ich mich:

  • Toiletten, Flure, Schulräume, Wände, den Schulhof und Beete nicht zu beschmutzen, beschmieren oder zu beschädigen
  • Müll sachgerecht zu entsorgen
  • meinen Arbeitsplatz sauber zu verlassen.
  • meine Aufgaben und Ämter zuverlässig zu erledigen

5. Ich möchte, dass Konflikte und Vorfälle aufgeklärt werden.

   Deshalb verpflichte ich mich:

  • eine Aussage zu machen und erwarte das auch von anderen.
  • Konflikte gewaltfrei zu lösen und um Hilfe bei z.B. Lehrern oder Mitschülern zu bitten.

6. Ich möchte ungestört lernen können.

Deshalb verpflichte ich mich:

  • Handys und andere elektronische Geräte auf dem gesamten Schulgelände ausgeschaltet in der Schultasche zu halten.

(Ausschluss jeglicher Haftung von Seiten der Schule)

  • Tonaufnahmen, Bildaufnahmen oder Videoaufnahmen ohne Erlaubnis der Betroffenen sind nach dem StGB strafbar und daher in keinem Fall erlaubt. Zuwiderhandlungen können strafrechtlich verfolgt werden und unabhängig davon zu einem sofortigen Verweis von der Schule führen.

7. Ich verpflichte mich, die Schule in angemessener Kleidung zu besuchen, um

   Niemanden zu provozieren. Deshalb werde ich

 

  • keine zu kurze Röcke oder Hosen tragen.
  • keine tief ausgeschnittenen Oberteile tragen.
  • keine Kleidung mit rechtsgerichteten, diskriminierenden oder Gewalt    

verherrlichenden Sprüchen, Zeichen oder Symbolen tragen.

  • keine Jogginghosen tragen.
  • Leggings nur mit einer kurzen Hose, einem Rock, einem Kleid oder langem Oberteil darüber tragen.
  • keine Kopfbedeckungen (Kappen, Mützen, Kapuzen) im Schulgebäude tragen.


8. Ich möchte nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen.

   Deshalb verpflichte ich mich:

  • regelmäßig am Unterricht teilzunehmen (Schulpflicht)
  • weder Drogen noch Alkohol zu konsumieren
  • nicht zu rauchen
  • das Schulgelände nicht unerlaubt zu verlassen.
 

Kall, ____________________    _____________________________________

                                                                  (Unterschrift der Schülerin/des Schülers))

_________________________________________________________________

Wenn wir diese Regeln umsetzen und einhalten möchten, müssen Eltern und Schule zusammenarbeiten.

Deshalb unterstützen wir, die Erziehungsberechtigten , die Schule und unser Kind bei der Einhaltung der Regeln:

  • Wir sorgen dafür, dass unser Kind regelmäßig und pünktlich die Schule besucht.
  • Bereits am ersten Fehltag benachrichtigen wir vor Unterrichtsbeginn

die Schule: Telefonnr.: 02443 – 310 1130

Ab dem dritten Fehltag müssen wir ein ärztliches Attest vorlegen.

  • Die Teilnahme an schulischen Veranstaltungen (z.B. Schulfeste, Klassenfahrten) halten wir für wichtig und ermöglichen sie unserem Kind.
  • Wir wissen, dass die Mitarbeit bei Elternsprechtagen, den Elternabenden und in den Mitwirkungsgremien der Schule( Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft, Schulkonferenz) wichtig und erwünscht ist.

In dringenden Fällen sind wir unter folgender Telefonnummer zu erreichen:

____________________________     __________________________

Mechernich, ________________        ________________________________

                                                                      (Unterschrift der Erziehungsberechtigten)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok