Gesamtschüler besuchen die Weltmetropole London

London 17 3


London 17 1

Es war dunkel und spät am Samstagabend, dem 4.November, als 61 Schüler der 9.Klassen der Gesamtschule der Stadt Mechernich ihre Reise begannen. Als die Schüler den neuen Doppeldecker der Busfirma bestiegen, waren Aufregung und Vorfreude groß. Für manche stand die erste Schiffsreise auf einer großen Autofähre bevor, für andere war es die erste Reise ins Ausland überhaupt.

Beim Sonnenaufgang über den White Cliffs of Dover hieß es "Welcome to England!" und dann "Let's go to London!" Nachdem die Schüler ihr Gepäck im Jugendhostel direkt am Ufer der Themse abgeladen hatten, ging es Richtung Buckingham Palace zur Wachablösung. Bei strahlend blauem Himmel waren die 37 Mädchen und 24 Jungen, begleitet von ihren Lehrern Sheryl Bauchwitz, Najla Azizi und Leo Klein sowie der Schulpflegschaftsvorsitzenden Birgit Born-Bentfeld zu Fuß entlang der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Londons unterwegs: Trafalgar Square, wo zwischen den Löwen am Fuße des Nelsons Column das Mittagessen genossen wurde, weiter vorbei an Whitehall, 10 Downing Street und den Horse Guards, bis die Gruppe schließlich ans Parlamentsgebäude und anschließend zu Big Ben gelangte. Westminster Abbey, als einer der ältesten Bauten in der 8 Millionen-Stadt, war natürlich auch zu bestaunen.

London 17 2

Über die Westminster Brücke am London Eye vorbei spazierten die Schüler an der Themse entlang und fotografierten das beeindruckende Panorama der Stadt. Am Tate Modern, einem Museum für moderne Kunst angekommen, fuhren die Schülerinnen und die Schüler bis ins oberste Stockwerk und betrachteten von der Viewing Platform London, das ihnen nun zu Füßen lag.

London 17 6

Die Rückkehr zur Unterkunft ging über das berühmte Tube-System, das Londoner U-Bahn System. Nach einer kurzen Einführung in sicheres Fahren ging es auch schon los. Wieder im Jugendhostel angekommen, bezogen alle ihre Zimmer. Nach dem Abendessen gab es dann den letzten Höhepunkt des Tages: ein brillantes Feuerwerk über London anlässlich des Guy-Fawkes-Day-Festes konnte bestaunt werden.

Erlebnisse an einem Tag, die auch für eine ganze Woche gereicht hätten.

London 17 4

Am Montagmorgen, gestärkt von einem British Breakfast, ging die Stadtbesichtigung mit der Tube in Richtung Tower Hill los. Tower Bridge und der Tower of London wurden ausführlich erkundet, an den Treppen von St Pauls legte die Gruppe eine kleine Pause ein, bevor es weiter Richtung Piccadilly Circus ging. Hier hörten die Gesamtschülerinnen und –schüler einem Straßenmusiker zu und sie staunten nicht schlecht, als plötzlich direkt vor ihren Augen Rockstar Rod Stewart vorbei spazierte und ein kurzes Lied mit dem Straßenmusiker sang.

Zum Ende des Aufenthalts genossen alle noch einmal das herrliche Wetter und die warmen Temperaturen – trotz November – im Hyde Park, in Queensway wurde geshoppt und viele stärkten sich für die nächtliche Rückfahrt noch einmal mit ‚Fish and Chips‘.

Nach einem kurzen aber intensiven Aufenthalt in London hieß es dann "Cheerio" und auf ging es wieder über den Ärmelkanal Richtung Heimat. Dienstagmorgen gegen 8 Uhr wurden die Schülerinnen und Schüler dann alle wieder von ihren Eltern in Mechernich in Empfang genommen. What an adventure!


 

Erste Teilnahme am Informatik Biber

Am 08.11.17 nahmen der 9er Informatik- / Robotics-Kurs und ein Teil der Klasse 7b das erste Mal am Informatik-Biber teil. 

Im vergangenen Jahr waren deutschlandweit rund 300.000 Schülerinnen und Schüler beim Wettbewerb dabei.

Die Aufgaben werden jährlich in einer sogenannten Biberwoche im November gelöst. Nach dem Wettbewerb erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Die besten Teilnehmer erhalten zusätzlich einen Sachpreis. [vgl: https://de.wikipedia.org/wiki/Informatik-Biber]

Unsere 36 Schülerinnen und Schüler mussten dabei 15 Aufgaben, nach Jahrgangsstufen in der Schwierigkeit eingeteilt, in 45 Minuten lösen. Dabei konnten die Aufgaben alleine oder zu zweit gelöst werden.

Weitere Informationen zum Wettbewerb unter:

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171106_OTS0114/ocg-bietet-biber-der-informatik-wettbewerb-vom-6-bis-17-november-bild

und https://wettbewerb.informatik-biber.de/

 

Jetzt sind wir auf die Ergebnisse gespannt.

biber 17 07

biber 17 01biber 17 03biber 17 02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Fleißiges Basteln  für die Kinder in Nepal!fleißiges Basteln 17 1

Schülerinnen und Schüler unserer Nepal-AG haben sich im Frühjahr dieses Jahres mit ihrem Projekt  bei „Children, Jugend hilft“ beworben. Diese Kinderhilfsorganisation fördert Projekte mit sozialem Engagement für Kinder und Jugendliche.

Riesig waren unsere Begeisterung und auch die Überraschung, dass wir mit einem Förderpreis ausgezeichnet wurden.  Das Preisgeld in Höhe von 900 € gibt unserer AG die Möglichkeit, Materialien und Bastelzubehör zu erwerben, um damit in der Nepal-AG emsig reichverzierte Kerzen zu basteln. Wie bereits im letzten Jahr werden wir unsere Bastelergebnisse sowohl am Tag der offenen Tür als auch auf dem Mechernicher Weihnachtsmarkt verkaufen. Der Erlös kommt u.a. unseren 25 Patenkindern in Kirtipur/Nepal zugute. 

fleißiges Basteln 17 2

fleißiges Basteln 17 3

fleißiges Basteln 17 4

fleißiges Basteln 17 5

fleißiges Basteln 17 6

 

 

 

 


Vive l`échange franco-allemand! Die Gesamtschule Mechernich besucht "ihre" Franzosen! Frankreichaustausch 17 14

Seit Frühjahr 2016 besteht der offizielle Austausch zwischen der Gesamtschule der Stadt Mechernich und dem Collège Jean Lurçat in Brive-la-Gaillarde im Südwesten Frankreichs. Die Franzosen waren erstmalig im Juni bei uns in Mechernich. Vom 11. bis zum 19. Oktober 2017 fand unser Gegenbesuch in Frankreich statt.

Die Austauschfahrt war ein voller Erfolg!

31 Schülerinnen und Schüler aus den 8er und 9er Französischkursen, begleitet von Frau Hofstetter, Frau Hohl und Herrn Mattiszik, sind nach langer Busfahrt heil aus Frankreich zurückgekommen.

Die Schülerinnen und Schüler, die in Gastfamilien untergebracht waren, hatten eine spannende Woche, tolle Eindrücke und vor allem ganz viel Spaß mit den Schulfreundinnen und -freunden unserer Partnerschule.

Neben Spacherwerb und interkulturellem Austausch, freundschaftlichen und familiären Kontakten standen interessante Ausflüge auf dem Programm.

So erlebten wir gemeinsam mit den Schülern der "quatrième" (entspricht der Klasse 8 in Deutschland) einen Tag in Périgueux, der Hauptstadt des Périgord, die mehr als 2000 Jahre Geschichte bietet. Nach der Stadtführung war ausreichend Zeit, die vielen gemütlichen Plätze und kleinen Geschäfte zu erkunden, bevor uns dann eine geführte Besichtigung der Kathedrale Saint-Front erwartete.

Mit derselben Gruppe hatten wir in  Montignac  eine geführte Besichtigung von Lascaux IV (Nachbau der prähistorischen Höhle von Lascaux).  Die Schüler waren sehr beeindruckt und besonders gut gefiel ihnen, dass sie sich mit ihrem Tablet, das jeder Besucher bekam, nach der Führung noch individuell informieren konnten. Am Nachmittag besuchten wir die wunderschöne mittelalterlichen Stadt Sarlat.

Besonderes Highlight war der Ausflug zur Dune du Pyla, der größten Wanderdüne Europas, den wir gemeinsam mit den Schülern der "troisième" (entspricht der Klasse 9 in Deutschland) unternahmen. Nachmittags gab es noch eine Bootsfahrt zur Vogelinsel in der Bucht von Arcachon. Einfach ein phantastischer sonniger Tag bei 28° Celsius!

Das Wochenende verbrachten die Schülerinnen und Schüler in ihren Gastfamilien, die alle dafür sorgten, den Gästen ein interessantes Wochenende in einer französischen Familie zu bieten

Frankreichaustausch 17 04Dienstagabend fand ein deutsch-französischer Abend statt, bei dem auch die französischen Gasteltern anwesend waren, sodass deutsche und französische Lehrer die Möglichkeit hatten, auch mit ihnen über den Verlauf des Austausches zu sprechen.

Frankreichaustausch 17 10

Die Stimmung der Eltern war genauso phänomenal wie die der Schüler in der gesamten Zeit unseres Aufenthaltes. Die französische Schulleiterin, Frau Martin, war so begeistert vom Austausch und dem Kontakt der deutschen und französischen Schüler untereinander, dass sie in Aussicht stellte, den Austausch auf die Erwachsenen auszudehnen und im nächsten Jahr mit einem Bus französischer Eltern über ein verlängertes Wochenende nach Mechernich zu kommen. 

Es wurden viele Freundschaften geknüpft und bereits Treffen auf privater Ebene in den Ferien verabredet. Viele Schüler hätten gerne ihren Aufenthalt verlängert, weil sie sich so wohl fühlten und es ihnen so gut gefiel.

Und dann war es auch schon vorbei: Am Donnerstagmorgen  mussten wir uns von unseren Gästen verabschieden. Tränen flossen beim Abschied, Versprechen wurde gemacht, sich bald wieder zu besuchen. Pünktlich um 7 Uhr verließen uns unsere „ Franzosen“.

 A la prochaine!

Frankreichaustausch 17 01  Frankreichaustausch 17 07 Frankreichaustausch 17 12 Frankreichaustausch 17 13 Frankreichaustausch 17 08 Frankreichaustausch 17 06 Frankreichaustausch 17 11 

 


 

Französischschüler zu Besuch in Brive-La-Gaillarde frankreichaustausch 17

Am vergangenen Donnerstag, den 12.10.17 begann die mit Spannung erwartete Fahrt nach Brive-La-Gaillarde in den Südwesten Frankreichs zur Partnerschule der Gesamtschule der Stadt Mechernich. Über 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9, die das Wahlpflichtfach seit der Klasse 6 belegen, machten sich, begleitet von drei Lehrpersonen, früh auf die Reise. Organisiert wurde und wird der Austausch von Catherine Hofstetter, Lehrerin an der Gesamtschule. Als Französin ist sie natürlich prädestiniert für den Austausch mit einer Schule ihres Heimatlandes.

Die Schülerinnen und Schüler sind in Gastfamilien ihrer Austauschpartner untergebracht, die sie bereits beim Besuch der französischen Schüler im Frühjahr in Mechernich beherbergt hatten. Nun lernen sie also deren Familie, Schule und Wohnort kennen. Begleitet wird die Fahrt von herrlichem Wetter und wie uns gemeldet wurde, bester Stimmung (siehe Foto). Wir wünschen allen Teilnehmern gute Erfahrungen und Begegnungen.

 

 

 


 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

27.11. - 01.12.17
"Potentialanalyse" Jg. 8

28.11. - 01.12.17
"Komm auf Tour" Jg. 7

09.12.17 9:30 - 13:00 Uhr
Tag der offenen Tür

27.12.17 - 06.01.17
Weihnachtsferien

 

Zum Seitenanfang