maerchenerzaehlerin 2

Vom Königssohn mit den vielen Namen und mutigen kurdischen Mädchen - Märchen mal ganz anders 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangstufe 5 in den vergangenen Wochen viele klassische Märchen kennenlernten und dazu sogar bereits selbst kleine Meisterwerke verfasst haben, besuchte zum Abschluss der Unterrichtsreihe eine Märchenerzählerin unsere Schule.

Die Kinder der 5a und 5e staunten nicht schlecht, als das erste Märchen nicht mit dem klassischen „Es war einmal…“ begann. Nach der „Bienenkönigin“, „Sterntaler“ und der „goldenen Gans“ war es nun an der Zeit, Märchen aus anderen Kulturkreisen kennenzulernen. So erzählte Berenike Wannenmacher den rund 50 interessierten Schülerinnen und Schülern ein spannendes Märchen aus Persien, ein besonders magisches Märchen aus der Zeit der Mayas und Azteken und ein extrem amüsantes Märchen aus dem slawischen Raum, bei dem viel und laut gelacht wurde.

maerchenerzaehlerin 1

Den Schülerinnen und Schülern fielen zahlreiche Unterschiede zu den klassischen Märchen auf: Während das Rotkäppchen doch recht hilflos ohne den Jäger war, lockte in der Erzählung aus „Tausendundeine Nacht“ ein mutiges Mädchen namens „Shazaran“ ganz allein gleich zwölf Wölfe in die Falle.

In der anschließenden Fragerunde bekamen die Fünftklässler sogar einen Einblick ins Privatleben der Erzählerin und die Hintergründe der Märchenerzählungen. So fragten die Kinder munter drauf los und erfuhren neben den Lieblingsmärchen der gelernten Schauspielerin auch, wie sie am Anfang ihrer Karriere übte, um auf der Bühne zu bestehen. Einige Kinder erbaten sich sogar den Text ihrer Lieblingsmärchen zum Nachlesen.

Alles in allem war es ein sehr außergewöhnliches und spannendes Erlebnis für unsere Fünftklässler.

 


 

Förderprojekt „Schüler helfen Schülern“ an der Gesamtschule der Stadt Mechernich

Als Referenzschule im Netzwerk Zukunftsschulen NRW hat die Individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler in der Schulentwicklung der Gesamtschule Mechernich einen besonders hohen Stellenwert.

Im Juni 2018 wurde die Gesamtschule mit dem Schwerpunkt „Die individuelle Lern- und Leistungsentwicklung der Schülerinnen und Schüler im Fokus der Übergänge“ ausgezeichnet und lädt seitdem interessierte Schulen zum gemeinsamen Austausch und zur Weiterentwicklung der individuellen Lernangebote für die Schülerinnen und Schüler ein.

shs 1So legt das bereits einjährige Förderprojekt „Schüler helfen Schülern“ ein besonderes Augenmerk auf die Förderung von begabten Schülerinnen und Schüler dieser Schule. Ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8-10, die ausgezeichnete Leistungen in den Fächern Deutsch, Englisch oder Mathematik zeigen, bleiben gerne dienstags nachmittags in der Schule und erteilen den jüngeren leistungsschwachen Schülerinnen und Schülern eine Förderung. Es hilft eine leistungsstarke Schülerin/ ein leistungsstarker Schüler jeweils zwei jüngeren Schülerinnen und Schülern. Sie bearbeiten gemeinsam die aktuellen Wochenpläne in den Fächern Deutsch, Englisch oder Mathematik, bereiten den aktuellen Lernstoff vor- und nach und üben gemeinsam für die nächste Klassenarbeit.

Das Anliegen des Projekts, organisiert von den Lehrkräften Alexandra Ackermann, Constanze Kitzing und Marcel Giesen, ist es, das Potenzial der besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schüler durch die Weitergabe zu stärken und zu festigen und das eigene Verantwortungsbewusstsein zu fördern. Auf der anderen Seite profitieren die leistungsschwächeren Schülerinnen und Schüler von dem Talent der leistungsstarken Schülerinnen und Schüler und gewinnen Motivation, Sicherheit und fachliche Fortschritte. Die Fachlehrer melden sehr häufig positive Erfolgserlebnisse beider Seiten und sehen das Erfolgsrezept in der Begegnung der Schüler „auf Augenhöhe“ von Schüler zu Schüler.

Angedacht für das kommende Schuljahr 2019/2020, erstmalig auch beginnend mit der Oberstufe an der Gesamtschule Mechernich, ist es, die bewährten und interessierten leistungsstarken Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase der Oberstufe in einzelnen Freistunden nach Absprache mit dem Fachlehrer als weitere Fördermöglichkeit einzelner Schülerinnen und Schüler im Unterricht einzusetzen. In Übungsphasen könnte diese Schülerin/dieser Schüler sich neben eine Schülerin/einen Schüler setzen und dieser/diesem kleine Hilfestellungen geben.


 

 

 

 

 

Noch 110 Tage bis zum Start der gymnasialen Oberstufe an der Gesamtschule in Mechernich

Die Gesamtschule Mechernich setzt auf moderne Fremdsprachen als Schlüsselqualifikation in einer globalisierten WeltZum Abschluss der Schulwoche erhielten die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Mechernich, aber auch Eltern und interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Schulen die Möglichkeit, sich über die zum Schuljahr 2019/2020 anlaufende gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule in Mechernich zu informieren.

 

Mit dem Start der Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal das Abitur an der Gesamtschule der Stadt Mechernich absolvieren, die ersten Abiturienten werden Endes des Schuljahres 202021/22 entlassen.

 

Die Oberstufe an einer Gesamtschule unterscheidet sich dabei nicht von der Oberstufe eines Gymnasiums. Es werden Kurse in den regulären Fächern des Fächerkanons in NRW angeboten, die zur Allgemeinen Hochschulreife führen. Eine erfreuliche Besonderheit besteht jedoch darin, dass die Schule die Möglichkeit hat, einen Grundkurs im Fach Technik anzubieten, was zurzeit in Nordrhein-Westfalen noch die Ausnahme darstellt.Ingeneur und Techniklehrer Bastian Smets ist sich sicher Das Fach Technik ist das Fach der Zukunft an modernen Schulen in NRW

 

Sollten Sie oder Ihre Kinder Interesse an einem Besuch der gymnasialen Oberstufe der Gesamtschule in Mechernich haben, können Sie über die Schulhomepage oder das Sekretariat mit der Schule Kontakt aufnehmen. Zurzeit werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Gesamtschule Mechernich Kontakt:

Gesamtschule der Stadt Mechernich

Heinrich-Heidenthal- Straße 5

53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gesamtschule der Stadt Mechernich
Heinrich-Heidenthal-Straße 5
53894 Mechernich

Telefon: 02443/3101130
Fax: 02443/3101129

Mail: info@gesamtschule-mechernich.de

die nächsten Terminecalendar 308517 1280

28.08.19

Wiederbeginn des Unterrichts

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok